GSB 7.1 Standardlösung

Forschung am BiB

Der demografische Wandel stellt eine der großen Herausforderungen für Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Länder und Kommunen sowie für jeden Einzelnen in unserer Gesellschaft dar. Die Bevölkerung in Deutschland wird älter, weniger und bunter. Auslöser dieser Entwicklungen sind die anhaltend niedrige Geburtenrate und stetig steigende Lebenserwartung, umfangreiche Migrationsbewegungen sowie die zunehmende Vielfalt an Lebensformen. Dabei nehmen auch die regionalen Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung zu.

Die Erforschung der Ursachen und Folgen der demografischen Entwicklung in Deutschland ist die zentrale wissenschaftliche Aufgabe des Instituts. Dabei ist die Forschungstätigkeit auf eine theoriegeleitete, hochwertige und methodisch fundierte Forschung mit dem Ziel der Politikberatung ausgerichtet. Die wissenschaftliche Arbeit am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung ist unabhängig und überparteilich. Im Rahmen der am BiB betriebenen Grundlagenforschung werden auch eigene Surveys durchgeführt.

Forschungsbereiche

Forschungsbereich Familie und Fertilität

Ziel dieses Forschungsbereichs ist es, zur Erklärung des niedrigen Geburtenniveaus und des familialen Wandels beizutragen, aber auch gruppenspezifische Unterschiede und neue Entwicklungen zu identifizieren. mehr: Forschungsbereich Familie und Fertilität …

symbolische Darstellung einer Familie: Mutter mit Kinderwagen und Vater mit Kind an der Hand (verweist auf: Forschungsbereich Familie und Fertilität)

Forschungsbereich Migration und Mobilität

Die beiden Forschungsgruppen konzentrieren sich auf die Entstehungszusammenhänge zur Erklärung von Migrations- und Mobilitätsprozessen. mehr: Forschungsbereich Migration und Mobilität …

symbolische Darstellung einer Weltkugel mit Pfeil sowie vier Verkehrsmitteln (verweist auf: Forschungsbereich Migration und Mobilität)

Forschungsbereich Demografischer Wandel und Alterung

In drei Forschungsgruppen werden diese Veränderungen und Entwicklungen für die Gesellschaft und den Einzelnen analysiert. mehr: Forschungsbereich Demografischer Wandel und Alterung …

Bevölkerungspyramiden Deutschlands von 1950 und 2015 (verweist auf: Forschungsbereich Demografischer Wandel und Alterung)

Zusatzinformationen

Surveys des BiB

Nullen und Einsen als Symbol für die Digitalisierung (verweist auf: Surveys des BiB)

Das BiB führt zu verschiedenen Fragestellungen eigene Erhebungen durch, deren Daten allen Wissenschaftlern für weitergehende Untersuchungen zur Verfügung stehen. mehr: Surveys des BiB …

Qualitätssicherung

Für das BiB sind die Unabhängigkeit und Überparteilichkeit der wissenschaftlichen Forschung sowie die Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis die Grundlage seiner wissenschaftlichen Arbeit. mehr: Qualitätssicherung …

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK