GSB 7.1 Standardlösung

Aktuelle Meldungen

Titelbild Was kommt nach der Rushhour (verweist auf: Wachsende Vielfalt der Lebensverlaufsmuster in der Lebensmitte)

Publikation „Was kommt nach der Rushhour?“Wachsende Vielfalt der Lebensverlaufsmuster in der Lebensmitte

Gegenwärtig befinden sich etwa 36 Prozent der Deutschen im mittleren Alter zwischen 35 und 59 Jahren. Eine Studie des BiB untersucht die Lebensformen und Lebensverläufe von Frauen und Männern in dieser Phase und zeigt politischen Handlungsbedarf auf.

Themen und Artikel

Call for PapersMaking families through assisted reproductive technologies: Causes, experiences, and consequences in international context

Abstracts für die internationale Konferenz in Wiesbaden können bis zum 28. Februar 2019 eingereicht werden. Die Tagung wird vom BiB in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen ausgerichtet. mehr: Making families through assisted reproductive technologies: Causes, experiences, and consequences in international context …

Darstellung des Prozesses der künstlichen Befruchtung mit Miniatur-Figuren (verweist auf: Making families through assisted reproductive technologies: Causes, experiences, and consequences in international context)

Radiointerview zur BevölkerungsentwicklungLebenserwartung: „Stellschraube liegt im mittleren Lebensalter“

BiB-Wissenschaftler Dr. Ronny Westerman und Dr. Martin Bujard haben im Wissenschaftsmagazin Logo von NDR Info über die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland gesprochen. mehr: Lebenserwartung: „Stellschraube liegt im mittleren Lebensalter“ …

Menschenmenge auf öffentlichem Platz (verweist auf: Lebenserwartung: „Stellschraube liegt im mittleren Lebensalter“)

Ausgabe 4/2018Demografische Forschung Aus erster Hand

Themen sind die Gesundheit von Hochbetagten, die Auswirkungen von Arbeitsplatzunsicherheit und finanzielle Sorgen auf die Familienplanung sowie der Stress durch Kinderwunschbehandlung. mehr: Demografische Forschung Aus erster Hand …

Logo von „Demografische Forschung aus erster Hand“ (verweist auf: Demografische Forschung Aus erster Hand)

Bevölkerungsforschung Aktuell 6/2018Die Lebensgestaltung im Un-Ruhestand

Welche Vorstellungen haben Ältere von der Gestaltung ihres Ruhestands und welche Faktoren nehmen darauf Einfluss? Diesen Fragen geht ein Beitrag in der neuen Ausgabe von Bevölkerungsforschung Aktuell nach. mehr: Die Lebensgestaltung im Un-Ruhestand …

Ältere Menschen auf der Schaukel (verweist auf: Die Lebensgestaltung im Un-Ruhestand)

Weitere Meldungen

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK